Gudhjem mit Helligdomsklipperne:

gudhjem-hafen.jpg

Gudhjem mit seinem Hafen und Helligdomsklipperne auf Bornholm

Untrennbar verbunden mit der Heringsräucherei ist der Ort Gudhjem.
Denn hier wurde die erste Räucherei vor 120 Jahren eingerichtet und von Gudhjem aus verbreitete sich das Fischräuschern über die ganze Insel.

Doch es war kein Geistesblitz, der einen Gudhjemer Fischer veranlaßte, den ersten Hering in den Rauch seines schwelenden Kamins zu legen.

Für schottische Söldner, so heißt es, seien geräucherte Fische eine selbstverständliche Bereicherung ihres Speisezettels gewesen - und schottische Söldner gab es auf der Erbseninsel Christiansø.

Das heutige Gudhjem erhielt seine Prägung erst um die Jahrhundertwende. Vielleicht wäre sie weniger hübsch ausgefallen, wenn die Bornholmer nicht so rückständig gewesen wären.




 Brændesgårdshaven  Simons  Pension Klostergården  Antikvaaben
Bornholmsk Ordbog giver adgang til bornholmske glossarer
29.11.2021 - Spruch des Tages: Gedchtniskünstlerin: Frau, die das wahre Alter einer Rivalin erfahren hat.


li nu 114 besøger online.